Verkehr in Hechtsheim

Das hohe Verkehrsaufkommen im Hechtsheimer Ortskern zerstört die Aufenthaltsqualität und damit die Grundlage der Geschäfte. Die Freien Wähler haben Verbesserungsvorschläge:

Verminderung des Durchgangsverkehrs

  • Konsequente Verminderung des Durchgangsverkehrs durch Sperrung von Schleichwegen und Änderung der Verkehrsführung.
  • Einrichtung einer Entlastungsstrecke durch die Grauelstraße in Richtung Reitplatz mit Anbindung an die Bürgermeister-Heinrich-Dreibus-Straße.
  • Öffnung der Emy-Röder-Straße für die Anwohner am Hechenberg, Schinnergraben, Bahnweg.
  • Neugestaltung der Alte Mainzer Straße von der Ortsverwaltung bis zur Ringstraße.

Parken

  • Erweitertes P&R Konzept für Pendler.
  • Standort mit legalen Parkplätzen für das Schulzentrum, um die Anwohner rund um den Zagrebplatz zu entlasten.
  • Parkplätze für das Bürgerhaus hinter der “Wendeschleife Endhaltestelle Bürgerhaus”, die tagsüber gleichzeitig für das Schulzentrum genutzt werden können.
  • Öffentliches Parkdeck auf dem Parkplatz der MVB mitten im Ortskern.
  • Erhaltung der öffentlichen Parkplätze an der Brausch als Kurzzeitparkplätze.