Archiv der Kategorie: Stadtentwicklung

Oberbürgermeister Ebling und Ampel schicken Stadtrat in eine 6-wöchige „Zwangspause“

„Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) sowie die Ampel-Fraktionen Grüne, SPD und FDP schicken den Stadtrat in eine 6-wöchige Zwangspause, da sämtliche Anträge der Oppositionsparteien, wie z.B. die Einführung eines 365-Euro-Tickets (CDU), die Schaffung von Wohnraum über Discountern (CDU), den Antrag Schotter- und Kiesgärten zu verbieten (ÖDP) und den Bürgerentscheid zum Rathaus (Freie Wähler), eine klare Positionierung der Grünen und der SPD und damit auch ihrer Oberbürgermeisterkandidaten bedeutet hätte“, kritisiert der Vorsitzende der Freien Wähler, Gerhard Wenderoth. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerbeteiligung, Mainz, Stadtentwicklung, Verwaltung

Der Hechtsheimer Ortskern blutet aus

Freie Wähler Hechtsheim wollen die Hechtsheimer Ortsverwaltung mit Kultur und Gastronomie beleben Der baldige Umzug der Ortsverwaltung in Hechtsheim sowie der Verlust des letzten echten Metzgers sorgen dafür, dass immer weniger Menschen in Hechtsheim einkaufen und das Geld lieber in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hechtsheim, Mainz, Stadtentwicklung

Wenderoth: Grünes Wahlprogramm ist nicht Zukunft, sondern Schnee von gestern

Am Mittwoch haben die Grünen ihr Kommunalwahlprogramm für Mainz vorgestellt. Dazu erklärt Gerhard Wenderoth, Vorsitzender der Freien Wähler Mainz: „Die Grünen gestalten nicht die Themen der Zukunft, sondern rühren im Schnee von gestern. Genau das ist ihr Alleinstellungsmerkmal. Nichts anderes“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mainz, Stadtentwicklung, Umwelt, Verkehr

Politischer Wahnsinn gegen Lu und Bürgerbeteiligung City-Bahn

Mit Kopfschütteln nehmen die Freien Wähler die Forderung der CDU (Thomas Gerster) zur Kenntnis, dass die City-Bahn über die Ludwigstraße fahren soll. Damit stellt sich nun auch diese Fraktion im Stadtrat gegen den Willen der Bürgerinnen und Bürger, die bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altstadt, Mainz, Stadtentwicklung, Verkehr