FREIE WÄHLER: Liste für den Stadtrat steht

Die FREIEN WÄHLER Mainz e.V. stellen ihre Kandidatenliste für die kommende Kommunalwahl vor. Die ersten fünf Listenplätze belegen: 1. Erwin Stufler, 2. Gregor Knapp, 3. Heike Leidinger-Stenner, 4. Gerhard Wenderoth, 5. Kareen Sans.

Stadtratskandidaten v.l. Gerhard Wenderoth, Heike Leidinger Stenner, Erwin Stufler, Gregor Knapp

„FREI sind wir Freien Wähler zu allererst einmal von jeglicher Form der Ideologie. Niemand muss bei uns den Schwur auf ein Parteibuch ableisten. Deshalb sind wird auch nicht als Partei organisiert, sondern treten als einzige Mainzer Wählervereinigung an. Wir sind nur dem Wohl der Mainzer verpflichtet. Unsere Strukturen und Arbeitskreise sind offen für Jedermann“, erklärt Erwin Stufler.

„Wir setzen auf Bürgerbeteiligung und schaffen notwendige Transparenz“, betont Gregor Knapp, „die FREIEN WÄHLER sind verlässlicher Partner der Bürgerinitiativen –  sei es beim Bibelturm, beim Thema Fluglärm oder zur Entwicklung der Ludwigstraße. Der Hinterzimmerpolitik und dem Fraktionszwang von Parteien setzen wir eine offene Debattenkultur im Mainzer Stadtrat entgegen. Eine pragmatische Sachpolitik aus der bürgerlichen Mitte!“

 „Wir fordern mehr HitzeFREI für Mainz und ein gesundes Stadtklima. Mehrere Grad Abkühlung und nebenbei ein ästhetisches Stadtbild können uns begrünte Fassaden, City Trees und gut geplante Frischluftschneisen verschaffen“, so Heike Leidinger-Stenner.

„Unsere Stadt muss schuldenFREI und spekulationsFREI werden. Warum ein marodes Rathaus für 100 Millionen Euro sanieren statt eines kostengünstigeren Neubaus? Den teuren Mieten muss die Stadt mit einer Grundstückspolitik und klaren Vorgaben entgegentreten, es kann nicht sein, dass anstatt für die Bürger für Investoren gebaut wird.“, ergänzt Gerhard Wenderoth.

Dieser Beitrag wurde unter Kandidaten, Mainz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.