Letzte Mainzer Chance wird vertan

Letzte vertane Chance

Der Zollhafen wird die letzte vertane Chance sein, für die Mainzer Bürger den Rhein in die Stadt zu integrieren. Nachdem der Winterhafen zu einem reinem Wohngebiet wurde wird nun auch noch der letzte Zugang zum Rhein zum Wohngebiet. Wo bleibt städteplanerisch Platz für Naherholung? Flanieren an kleinen Cafes, öffentliche Plätze direkt am Wasser (Mainz lebt auf seinen Plätzen) auf denen Menschen, Kinder, Touristen verweilen und leben können. Kaum sind dann die Wohnungen gebaut klagen die Bewohner auf Ruhe. Stadtplanung im 21 Jahrhundert muß die ganze Stadt als Einheit betrachten und nicht nur einzelne Gebiete. Gerade in der Neustadt fehlt es an Naherholungszonen, Großen Plätzen, Bäumen und Grün.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s